Aktuelles

ESELWANDERUNG ... mehr anzeigenweniger anzeigen

ESELWANDERUNG
Nachdem wir nun 2x die Eselwanderung wegen dem z.T. naßkalten Wetter verschoben haben, wandern wir also am
Samstag, den 25.05.2019 um 10 Uhr ins Modenbachtal.
Wer mitwandern möchte darf sich gerne anmelden!
Wir treffen uns um 10 Uhr am Stall in Böchingen. Bitte festes Schuhwerk anziehen, Hunde dürfen an der Leine mit Abstand zu den Eseln mitgeführt werden. Die Strecke ist ca. 4 km lang mit leichter Steigung, wir benötigen ca. 70 min.
An der Buschmühle angekommen, lassen wir die Esel auf ihre Weide und wir machen gerne noch ein kleines Picknick (bitte mitbringen).
Wir organisieren dann gemeinsam die Rückfahrt nach Böchingen.
Die Esel sind zwar in Böchingen auch schon auf Weiden (siehe Video unten) aber sie freuen sich natürlich auch ins schöne Sommerkoppelgebiet zu kommen und ihr könnt daran teilhaben.
Wir freuen uns auf euch!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Wir sind dabei!

Bin leider nicht da

Das wäre mein Highlight

Ach wie süß - eine schöne Idee 💡

Patrick Neervort 😍😍😍

+ View more comments

🌿Neues aus dem Modenbachtal:🌿🥀
Koppelglück für die Pferde und Mulis und auch die Kinder genießen die Tiere in der Natur!🌳🌳🌳🌳
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Erika Horder

Herzerwärmende Aufnahmen von den lieben Oldies auf der Weide und deren Fans. Ihr seid tolle junge Menschenskinder! 😊👍💙

Anweiden der Pferde/Mulis und Esel in Böchingen Anfang Mai 2019 ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

wie immer toll gefilmt und (mit viel Wind🌬) kommentiert von unserer lieben und fleißigen Eselpatin/Hofhelferin Sabine aus Landau😘

So eine herrliche Landschaft und ein schönes Filmchen von meinem Perlchen, wirklich ganz süß gemacht 🌹🍀💟

Rinder sind wieder auf Sommerkoppel🐂🐂🐂🐄
Gestern wurden unsere 4 Luxusrinder per Taxi an die Burrweiler Mühle auf ihre Sommerkoppel gefahren.
Dort erwartete sie neben herrlich saftigem Gras auch eine neue Brücke über das Mühlbächel. Die Brücke fanden sie gleich so toll, dass sie darüber laufen mussten, alles abschnuffelten und dann konnten sie auch auf das andere Stück ihrer Koppel. Alles kein Problem! Wir haben kuhle Kühe und Ochsen!🌁
Vielen Dank Dirk für deinen kreativen Einsatz und auch Michael sei Dank, welcher gestern ebenso wie Dirk und Jörg beim Rindertransport mitgeholfen haben! Michael hat sich gleich in unsere Lieselotte verliebt und eine Kuhpatenschaft abgeschlossen. Rinder so hautnah zu erleben ist schon etwas ganz besonderes. Unsere Rinder haben das große Los gezogen und dürfen auf tollen Weiden ihr Leben leben. Leider kann man nicht alle Rinder retten, aber man kann bestimmt auch mal auf Fleisch verzichten und es gibt auch so viele Angebote von Biorindfleisch, wo die Rinder auf Weiden gehalten werden und nicht in engen Buchten gequält sind. Ein Beitrag nicht nur im Sinne des Tierschutzes sondern auch für eure eigene Gesundheit und die Umwelt.
Vielen Dank!❤️🧡💛
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Wunderbar! 🍀 Der Umzug ins schöne Modenbachtal hat begonnen. Viel Freude ihr lieben Rinder auf den Wiesen, wir kommen euch besuchen. 😊❤🐂

Das ist doch wunderbar, was Ihr für Esel, Rinder und Ponys macht. Ich hoffe, ich habe keine sonstigen Tierle vergessen.

Anweidezeit, wer ist schneller auf der Weide? ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Unser Küken "Nina"allen voran...natürlich bleiben die nur eine kurze Zeit in dem fetten Gras, dann geht es wieder heim und es gibt Heu und Stroh. Richtig auf die Weiden geht es erst Mitte Mai für die Esel. Übrigens geht der Rückweg weitaus schleppender😃

Nur schön, danke

😍😍😍

Wunderschön zu sehen 😍

Wie schön, pure Lebensfreude!

Wann ist der Gnadenhof zu besuchen?

Da kommt Bewegung in die Eselgruppe 😀, frisches saftiges Gras..hm lecker. Es wird angeweidet 😍

Sooooo schön!!!

Boah! Ist das Gras schon hoch bei Euch!

Klasse, waren am Ostersonntag dort, danke nochmal das wir zu den Eseln auf die Weide durften

Schon, denen scheint es gut zu gehen 👏

Wie die Esel so schön hintereinander laufen können; zumindest am Anfang.

+ View more comments

🍀Patentreffen 2019🍀
Schön war's! Auch das Wetter hat uns, entgegen der Vorhersage heute lieb gehabt...🥰🌞.
Soo viele nette Leute haben uns und teilweise ihre Patentiere auf unserem Hof besucht. Dank unserer lieben und fleißigen Unterstützerinnen hatten wir sogar eine hervorragende Bewirtung mit leckeren Muffins aller Arten, Kaffee&leckere Kuchen und Bretzeln. Dafür danken wir euch von Herzen!😍😍😍
Aber das schönste war doch für alle unsere lieben Besucher aus nah und fern, dass man so herrlich bei Sonnenschein zwischen den friedlichen und entspannten großen und nicht so großen Tieren herumschlendern konnte, streicheln und bürsten konnte und auch die vielen kleinen Besucher wirklich Spaß hatten.
So soll es sein, dass die Menschen Freude mit den Tieren erleben in herrlicher Natur auf unserem Hof.
Solche Tierbegegnungen bleiben in Erinnerung und wirken sich so positiv auf das eigene Wohlbefinden aus.
Tiere und Natur sind so wichtig für uns Menschen, doch leider erleben die Menschen davon viel zu wenig, besonders in den Städten.
Doch Jeder der sich für Tiere&Natur einsetzt bekommt Tausendfaches zurück in sein Herz!💖
Wir danken allen Paten, Spendern, Mitgliedern und sonstigen Helfern, die unsere Arbeit auf unserem Gnadenhof und unsere Tiere unterstützen und hoffen ihr bleibt uns alle treu!😍
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Es war ein herrlicher Sonntagnachmittag auf dem Gnadenhof in Böchingen, mit diesen lieben Tieren, die hier so schön in der Natur leben können. 🤗 Ein unvergessliches Erlebnis für uns Menschen und Kinder. Dankeschön, an Doris Dühr-Bien und ihre fleißigen Helfer, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Wir mussten leider bei einem Umzug helfen.😥😥. Aber toll das es so schön war. Die Karotten für Lea liegen in der Speisekammer.

😄😍😘

Bitte auch teilen! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

PATENTREFFEN💚💚💚💚
Bevor die Weidesaison losgeht möchten wir noch am Hof, wo alle 3 Herden (Pferde/Mulis, Esel, Rinder) zusammen sind ein nettes kleines Treffen für unsere Tierpaten und Mitglieder veranstalten und zwar:
🤩🤩Sonntag 14. April von 14-16 Uhr🤩🤩
Bitte meldet euch vorher per email an,wer mit wieviel Personen kommen möchte.
Bedenkt bitte wir sind komplett outdoor ohne Strom, fließendes Wasser und WC!🏞
Mitbringen dürft ihr gerne gute Laune, keine Hunde, Karotten und Äpfel.🍏🥕🍎🥕 Diese dürfen allerdings nicht verfüttert werden, da die Tiere sonst streiten und sich oder euch verletzen könnten und ausserdem bei zuviel Extras krank werden.😢 Wir bitten dies absolut zu respektieren! Ihr dürft aber die Tiere gerne streicheln oder bürsten, kleine Kinder sind bitte absolut zu beaufsichtigen.
Der Hof befindet sich ausserhalb von Böchingen in Richtung Godramstein, nach Ortsausgang Böchingen 4. Feldweg rechts. Parken geht leider nur an den angrenzenden Feldwegen. Wir hoffen das Wetter spielt mit.🌞Bei Regen fällt das Treffen leider aus!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Bin dabei! 😊😍

Muss leider arbeiten, wir kommen ein anderes Mal wieder 👍

Ich komme mit meinem Mann🤩🤩

Zahnärztin auf dem Eselpferdehof! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Au Backe...die Pferdezahnärztin kommt!😲🦷
Am letzten Freitag war unsere nette Zahnfee Frau Dr. Rückwardt da und hat Isländer "Schwan", Muli "Xaver" und Esel "Calimero" die Zähne bearbeitet. Die Tierärztin ist Fachärztin für Pferdezähne der Internationalen Gesellschaft zur Funktionsverbesserung der Pferdezähne e.V. (IGFP) und ist wirklich nicht nur sehr kompetent sondern auch sehr einfühlsam mit jeder Art Equide.
Eine Auszubildende zur Pferdedentistin hat sie gleich mitgebracht. So hatten wir jede Menge helfende Hände, denn Sandra, Maritha und Sabine waren auch extra gekommen um die vielen Patienten gut mitzubetreuen. An dieser Stelle mal an alle ein herzliches Dankeschön!😘😘😘
Die Tiere werden vor der Zahnbehandlung sediert und der Kopf mit einem speziellen Polsterhhalfter an einen Dachbalken hochgehängt. Mittels eines großen Maulspreizapparates kann die Maulhöhle weitmöglichst eingesehen werden. Spezielle elektrische Zahnraspel begradigen Haken und Treppen der Backenzähne und es können wackelige Zähne gezogen werden. Abschließend werden die Frontzähne mit Trennscheiben begradigt und genaustens kontrolliert, ob der in ovaler Kreisbewegung ablaufende Mahlmechanismus reibungslos "rund" abläuft.
Der 29jährige Schwan hatte sehr ungleich abgenutzte Zähne und es musste viel korrigiert werden, auch musste er leider einen Backenzahn lassen. Muli Xaver war gegenüber der Sedierungsspritze mehr als skeptisch, tanzte wild herum, doch die routinierte und auch mulierfahrene Tierärztin verhandelte mit ihm und kam schließlich auch ans Ziel. Muli eben!😜 Leider verlor auch Xaver einen seiner Schneidezähne, denn auch er hat schon ein betagtes Alter von 25 Jahren. Schließlich musste die Tierärztin alles eine Stufe niedriger umbauen, denn der kleine nur knapp 1m große Esel "Calimero" war eine besondere Herausforderung. Seine Zähne waren gar nicht mal so schlimm, ein paar Haken wurden beigeschliffen. Islandstute "Snotra" 20 J. alt hatte Glück, bei der Voruntersuchung stellte die Tierärztin fest, dass sie sehr gute Zähne hat und keinen Eingriff benötigt. Anschließend brauchten die 3 Tiere noch in der Aufwachbox 1-2 Std. um ihre Sedierung abzubauen. Calimero konnte gleich wieder kraftvoll zubeißen, hingegen Schwan und Xaver sich erst ein paar Tage wieder in ihre neue Kaumechanik einfinden mussten.
Eine solche Zahnbehandlung bei Pferden ist eine recht aufwändige Sache. Pferdezahntierärzte oder Pferdedentisten gibt es wenige und man hat eine Vorlaufzeit von 8-12 Monaten, um einen Termin zu bekommen. Wegen der Sedierung muss man einige Stunden Zeit aufwenden und teuer ist der ganze Spaß natürlich auch noch und so hoffen wir, dass ihr unsere Tiere auch weiterhin unterstützt, um ihnen solche Behandlungen zukommen zu lassen und ihnen Zahnweh zu ersparen. 😍👍😍
Ein besonderer Dank geht auch an Frau Dr. Rückwardt, die sehr liebevoll und routiniert mit unseren Tieren umgegangen ist, uns allen sehr viel erklärt hat und uns auch mit unserem Projekt eines Gnadenhofes entgegen kommt. Trotz aller Anspannung war es ein sehr interessanter und gelungener Vormittag.👏👏
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Nicht nur das Gebiss sondern das ganze Tier wird behandelt - Toll Kerstin!

Vielen Dank für die lieben Worte. Es war ein schöner Tag bei Euch mit lieben Patienten und netten Leuten. Es hat uns sehr gefallen, wie gut Ihr den Tierschutz umsetzt. Ich kann zu den Begriffen und der Ausbildung noch etwas erklären: „Pferdezahnarzt“ dürfen wir uns in D nicht nennen, da dieser Begriff dem Kunden suggerieren würde, daß wir ein volles abgeschlossenes Zahnmedizinstudium absolviert haben. Dieses gibt es für Tiere allerdings gar nicht. Ich habe Tiermedizin studiert, mich nach dem Studium auf Pferde spezialisiert und dann seit 2007 meinen Schwerpunkt fast nur noch auf die Behandlung von Pferdezähnen gelegt. Es gab es für Kollegen in der Vergangenheit schon juristische Probleme mit dem Begriff „Pferdezahnarzt“. Auch einen Fachtierarzt für Zähne gibt es nicht. Was es für Tierärzte gibt, ist die Zusatzbezeichnung „Zahnheilkunde Pferd“, diese Zusatzbezeichnung habe ich nicht, da es nach der Weiterbildungsordnung der rheinland-pfälzischen Tierärztekammer den Selbständigen neben der Praxistätigkeit fast unmöglich ist, diese zu erhalten. Der rechtlich richtige Begriff ist „Pferdedentalpraktikerin nach IGFP“, den man nach diversen Praktika und Bestehen einer schweren 2-3 tägigen Prüfung erhält. Wer sich für die Arbeit der IGFP (Internationale Gesellschaft zur Funktionsverbesserung von Pferdezähnen) interessiert, kann sich gerne auf der Hompage umschauen www.igfp-ev.de

Leider kümmern sich so viele Tierbesitzer*innen nicht um die Zähne, obwohl regelmäßIge Kontrollen gerade bei älteren so wichtig sind. Super, dass ihr das trotz Aufwand macht.

Toll, wie Ihr Euch um die Tiere kümmert. 🌷

ui, ich wußte gar nicht das es auch bei Pferden und Mulis vorkommt, dachte immer das passiert immer bei Kaninchen. Mein 11 Jahre alter Zwergkaninchenmann Felix muß am 8.April auch zum Tierarzt, auch ihm müssen 2 Backenzähne geschliffen werden

Peggy Stütz

+ View more comments

Sportrinder, heute bei schönem Wetter! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Frühlingsspiele ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

"Köpfeln" ist einfach ein wunderbares Spiel! 😊

Cowball ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Was ist das für ein gelbes und rundes Ding? Erstkontakt mit dem Eselsball! Lieselotte liebt ihn sofort! 😊😂

Kuhhüpfen ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Bei soviel Lebensfreude hüpft mein ❤️

Rinder ,die mal glücklich sind...😍

Auf der einen Zaunseite schauen die Esel dem ausgelassenen Treiben zu und auf der anderen Seite die Pferde und Mulis. Das war so schön diese Lebenslust zu beobachten!

Kopftraining ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Springochse "Siggi" ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Perlchen, hoppala, was is dann dess fer en Wilder? Uffbasse

Vermittlung der alten Eselstute "Susi"
Vor einigen Wochen kam eine Anfrage, ob wir 2 sehr unterschiedliche Esel auf unseren Hof aufnehmen können. Doch unsere Kapazitäten sind nun auch nach der Rücknahme von Bella erschöpft gewesen. Daher habe ich überall herumgefragt und unsere Freunde aus Österreich von der 🤩Eselrettung Österreich🤩, haben spontan zugesagt, die 2 Esel von über 750km abzuholen. Die 26 jährige Eselstute "Susi" hat eine Hufrehe-Vorgeschichte, läuft ganz schlecht und darf nie wieder auf Graskoppeln, der 10 jährige muntere und gesunde Eselwallach "Momo" hat ganz andere Ansprüche, er benötigt Eselwallache zum Spielen und Toben. Abholtermin wurde organisiert, Papiere mussten beantragt werden und dann kam es doch ganz anders. Als der Vorbesitzer von Momo, ein Schäfer erfuhr, dass seine ehemalige Lebensgefährtin die Esel abgeben wollte, holte er kurzerhand Momo ab, welcher nun verschollen ist☹️
Die arme Susi stand nun mutterseelen alleine und trauerte fürchterlich,die Besitzerin wohnt 50 km entfernt. Absoluter Notfall!!! 😲
Nun musste alles ganz schnell gehen und unsere anderen Eselfreunde vom 🤩Eselzentrum Trierer Land🤩 haben in einer wahnsinnigen Eilaktion heute Mittag Susi abgeholt. Sogar der frühere Vorbesitzer von Susi hat sich herzlich von ihr verabschiedet. Susi wird nun in Trier alle notwendige Pflegemaßnahmen erhalten, die ihre Krankheit Hufrehe erfordern und mit anderen älteren, fußkranken Eselstuten dort ihr Gnadenbrot bekommen. Solche Aktionen kosten neben viel Nerven und vielen hilfsbereiten Menschen natürlich auch viel Geld. Frau Fritz von der 🤩Landauer Tierrettung🤩 hat für diese Eselrettungsaktion 500 Euro gesammelt und spendet sie nun an das Eselzentrum Trierer Land. Auch die Vorbesitzerin wird für Susi eine Patenschaft im Eselzentrum übernehmen. Wir danken all den lieben Menschen, die sich hier eingesetzt haben und wünschen Susi ein schönes, geselliges und schmerzfreies Leben in Trier bei Rosemarie Müller und ihrem tollen Team! Die Zusammenarbeit von 4 Tierschutzvereinen hat hier eine optimale und schnelle Hilfe möglich gemacht, ich bin darüber sehr froh und auch ergriffen dass sowas möglich ist, denn sowas ist einfach nur perfekt!
Danke euch allen, ihr seid einfach aus tiefem Herzen hilfsbereit und die Esel danke es euch tausendfach!😍😘😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Vielen dank an Rosemarie Müller und vielen dank an Doris Dühr-Bien

Ich freue mich für Susi, dass sie jetzt doch noch einen schönen Platz gefunden hat und hoffe, dass es Momo auch gut geht 💜

Toll geschrieben!👌

Susi auf dem hof und bei deinen Artgenossen wurd es dir soooo gut gehen.. Ich freue mich dich kennen zu lernen und natürlich wurd ausgiebig gekuschelt Du Zuckerschnute 😍😍😍😍😍😍

Willkommen Susi im Eselzentrum Trierer Land EV jetzt wird alles gut

Um Missverständnissen vorzubeugen: Susi war seit September 18 alle 4 Wochen zur Hufpflege

+ View more comments

Der erste Tag mit alten und neuen Eselfreunden! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Haha...das Futter ist gerichtet! Klein Lea beeilt sich. Große Bella bleibt cool! <3

Was sind die alle miteinander so süß goldige ich liebe Esel 😍😍♥️♥️

Ich muss euch einfach dieses Jahr wieder besuchen kommen! <3

was ich mich freu Bella mittendrin statt nur dabei

Die Begrüßung alter Freunde ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Bella kommt an! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Haben wir Zuwachs bekommen

Bella dahäm! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Ich frä mich schun ganz arg, wann ich die Bande besuche derf😍

🤩🤩😍😍

😍BELLA" is back! 😍
Die große weiße Eselin kehrt heim auf den Gnadenhof in die Südpfalz und alle Esel und wir freuen uns!😍
Bella ist eine wunderschöne große, weiße Eselstute, die mal vor ca. 15 Jahren aus Bulgarien per Schlachtviehtransport ihren Weg zu einem kölner Pferdehändler fand, der sie für seine Kinder zunächst ein Jahr behielt und sie dann weiter nach Nürnberg verkaufte. Dort bekam sie noch ein Fohlen und wurde für tiergestützte Therapie mit Kindern verwendet. Nach 3 J. gab der Mann das Projekt auf, behielt leider Bellas Fohlen und wir nahmen sie damals zu unserem ersten Esel Fritz auf, damit er Eselgesellschaft bekam.
8J. lebte sie bei uns und war zuletzt mit einer anderen Großeselstute sehr befreundet. Da diese wegen Arthrosen nur noch auf ganz ebenen Weiden laufen konnte (was wir nicht haben!), vermittelten wir die beiden an einen Platz in BW wo bereits 2 Esel lebten, die Bedingungen für den kranken Esel gegeben waren und die beiden ebenfalls für tiergestützte Therapie eingesetzt wurden. Und wiedereinmal war auch bei diesem Projekt nach 4 J. die Luft raus, alle Esel mussten dort weg.
Die kranke Großeselin "Cara" ist mitlerweile noch kranker und hat beim Eselzentrum Trierer Land einen guten und letzten Pflegeplatz gefunden. Dafür danken wir Rosemarie Müller und ihrem Team sehr!😘😘😘
Bella war sehr gedrückt bei ihrer Ankunft, Haarlingsbefall mit Scheuerstellen und total ungepflegte Hufe. Wir haben sofort behandelt! Eine Schande Esel in dem Zustand zurück zu geben! Bella hat Fritz sofort wieder erkannt und ist binnen 2 Tagen total aufgeblüht.
Sie fühlt sich sichtbar wohl und muss nun mit ihren 20 Jahren nicht mehr weiter vermittelt werden. Sie bekommt nun auf dem Gnadenhof auch ihr Gnadenbrot ähm... Gnadenheu!
Der therapeutische Einsatz von Eseln ist zur Zeit stark im Trend. Leider wird das Wesen der Esel dabei nicht immer respektiert. Die Tiere werden zu stark oder falsch "be"nutzt. Binnen kurzer Zeit stellen sich Mißerfolge ein und dann haben die Tiere im therapeutischen Einsatz recht schnell ausgedient und werden abgeschafft. Das ist den Eseln gegenüber sehr unfair, denn sie können nunmal sehr alt (um 40J.) werden. Ethisch vertretbar sind Tiere in der Therapie nur bei Personen die die Tiere primär um ihretwillen angeschafft haben und sie bis zum Schluß lieben und pflegen wollen und zudem eine enorme Fachkenntnis über das Wesen und Verhalten der jeweiligen Tierart, die therapeutisch eingesetzt wird besitzen. In Veganerkreisen findet die Tiergestützte Therapie sogar komplette Ablehnung, da sie das Tier zum "Nutztier" degradiert. Das halte ich persönlich jedoch auch für überzogen, denn wenn etwas mit Sinn, Verstand und Liebe zu dem Tier gemacht wird ist es eine Gute Sache! Es hilft den Patienten und beschäftigt die schlauen Esel.😄
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Liebe Doris Dühr-Bien ,es freut mich das Bella wieder aufblüht ❤️ das kann ich ebenso von Cara berichten 😍 langsam kehrt die Lebensfreude zurück,die Augen ,der Blick wird wacher, sie ist an allem Interessiert . Liebt ihre Heucopsuppe .Auch Wälzen klappt prima , vorallen das Aufstehen klappt ohne Probleme. Hatte die Info der Damen,das sie damit Probleme hat als Erklärung für die Scheuerstellen am Sprung -und Karpalgelenk 😳 Auch die Hufe , ebenso wie bei Bella 😔, Bockhufig gestellt, Pilz und Strahlfäule 😡 ich habe sie ebenfalls korrigiert 👍 Auch Cara hatte das alte verrostete Halfter an 😳 Erklärung hierfür: man arbeite nur mit Knotenhalfter auf Horsemanship Basis ... naja. Clara ist für uns eine gebrochene Eselseele die sich aufgegeben hatte . Nun hat sie Zuversicht und keinen Grund mehr sich aufzugeben ❤️ Das hat sie schnell gemerkt . Gegen die Parasiten ist sie natürlich auch sofort behandelt worden... Wir Danken dir für dein Vertrauen liebe Doris 🌹 Knutsch mir alle Schützlinge 😘

ich kann es immer noch nicht fassen, was ist nur aus den stolzen eseln die ich bei doris vor über 4 jahren kennengelernt habe geworden, Bella und Cara sind nun dem himmel sei dank, wieder in guten händen

Schön dass sie jetzt endlich "zuhause" ist ❤

Das ist schön , dass sie jetzt angekommen ist wo sie für immer bleiben kann ❤

Vielleicht findet ihr ja ihr Fohlen noch

Schön, daß sie wieder bei Euch sein kann!

Wer gibt "seinem" Esel das verrostete alte Halfter mit? Das ist eine sehr lieblose Geste! Das macht einem traurig und ist bedrückend. 😦

Jennifer Bauer-Gründler

Maren Stäbe

Simone Grotz

Cara am Tag der Ankunft 😪

Sylvia Groß

Sylvia Groß

+ View more comments

Artikel über unseren Eselpferdehof im Landauer Stadtanzeiger und Wochenblatt-online🤩
Wir freuen uns sehr über den gelungenen Artikel im Stadtanzeiger von Landau. Damit ihn auch die Nicht-Landauer lesen können: hier ist er!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Artikel über unseren Eselpferdehof im Landauer Stadtanzeiger und Wochenblatt-online🤩
Wir freuen uns sehr über den gelungenen Artikel im Stadtanzeiger von Landau. Damit ihn auch die Nicht-Landauer lesen können: hier ist er!Image attachment

 

Comment on Facebook

Super. Freut mich sehr!

Gibt es schon Termine für Eselwanderung?

Super das es ein Artikel gab

Vielen Dank Doris 💓

Ich möchte gerne den Gnadenhofer besuchen, gibt es Öffnungs-Besucherzeiten?😘

Ein mit viel Gefühl und Herz geschriebener Artikel! Der Verfasser hat sich sichtlich wohl gefühlt mit der tierischen und menschlichen Gesellschaft. Bravo!

Super 💪

🤗🤗🤗🤗❤️❤️❤️

+ View more comments

🌈Liebe Vilma, grüße all die anderen die schon hinter der Regenbogenbrücke auf uns warten!🌈
Heute ist ein ganz furchtbar trauriger Tag, unser Riesenmuli "Vilma" musste wegen einer schlimmen Kolik eingeschläfert werden, sie war 20 J. alt.
Vilma wurde 6jährig an die Bundeswehr verkauft, doch dort wurde das riesen Sensibelchen krank, es reagierte allergisch mit Haut und Darm auf alles Mögliche, daher wurde sie 13jährig in Rente zu uns geschickt. Wir päppelten sie mit Spezialfutter und Einreibungen gegen ihr Sommerekzem. Auch den Knochenriß am Unterschenkel 2012 ließen wir 8 Wochen in der Klink behandeln. Mit täglichen Besuchen und viel Liebe und einer eigenen großen Laufbox für die Nacht haben wir es immer wieder geschafft ihre Gesundheit zu erhalten.
Bei uns hatte sie noch 7 wunderschöne Jahre. Sie liebte das Herdenleben auf unseren schönen Koppeln und unter der Eiche zu stehen und zu ruhen, wie ein Fels in der Brandung, aber auch die gemütlichen Ritte durch den Pfälzer Wald und die Weinberge.
Vilma eine Riesenmuli aus einer Kaltblutstute und einem Riesenesel hatte 170cm Stockmaß, sie war immer die rangniedrigste, weil sie so ein Sensiebelchen war. Immer lieb und gutmütig, wenn auch kein Schmusetier. Sie ließ nur bestimmte Leute an sich heran. Weil sie so ein gutmütiges Tier war, hat sie sich mit dem ebenfalls ganz rangniedrigen und sehr alten Isländer "Gladur" angefreundet und ihn fast wie ein Fohlen betüddelt.
Sie hinterläßt in unserer Herde und in meinem Herzen ein riesiges Loch. Mach's gut liebe Vilma, grüß mir all die anderen die schon vorgegangen sind, Wir werden dich nie vergessen, du warst meine Königin und jetzt ist nichts mehr wie es mal war!😭😭😭😭
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Ich habe noch ein Bild von Vilma mit Gladur in schönen Zeiten im Modenbachtal gefunden. Gladur der Opi mit 30J. baut leider auch sehr ab....Er vermisst Vilma bestimmt ebenfalls sehr!

Liebe Doris, Das tut mir sehr Leid, Wilma hatte bei Dir eine tolle Zeit❤

So traurig! Liebe Doris es ist unendlich schwer, ein so besonderes Tier zu verlieren! Ich denke an Dich.

So traurig, aber auch das gehört zum Leben.

Unsere herzliche Anteilnahme liebe Doris, zu diesem unsagbaren schweren Verlust eurer lieben ❤️Vilma❤️, sie wird immer, einen wichtigen Platz in eurem Herzen haben.

Aber sie hatte es noch soooo gut bei euch ! ❤️❤️❤️🌈🌈🌈komm gut rüber Vilma

Sehr hübsches weises Tier. R.I.P.

liebe Vilma auch wenn ich dich nur ein paarmal kennenlernen durfte, weine ich bittere tränen um dich, komm gut über die regenbogenbrücke grüß meine lieben die dort wohnen von mir und pass gut von dort auf doris auf

Auch wenn man schon jahrelang, Hobby oder berufsmäßig, damit zu tun hat, Tiere gehen lassen zu müssen. Es tut immer wieder weh. Verdammt weh. Tut mir sehr leid Doris, ein wunderbares Tier🖤💙🖤

Ich freue mich für Vilma, dass Ihr ihr eine tolle Zeit ermöglicht habt. Ich denke sie ist nun an einem Ort ohne Schmerzen!💕

Solche Tiere gehen erhobenen Hauptes über die Regenbogenbrücke, denn sie wurden geliebt und respektiert. Und sie bereiten die Ankunft für ihre Freunde vor ... kein Grund zur Trauer!

Das tut mir sehr leid 😢

Gute Reise liebe Vilma 😿

<3 Leb wohl liebe Vilma! Ich werde Dich sehr vermissen auf dem Hof! <3

Auch ich bin unendlich traurig 😭😭 Welch trauriges Geburtstagsgeschenk für mich. 😭 Gute Reise Vilma.

Liebe Doris , es tut mir so unendlich Leid 😪 Vilma war eine beeindruckende Persönlichkeit und ich bin stolz und froh diese sanfte Riesin kennengelernt haben zu dürfen ❤️ Sie wird der hellste Stern am Himmel sein ... Run Free " Vilma " Fühl dich ganz doll gedrückt Doris 😪😪

Sie hatte dann doch noch eine schöne Zeit bei euch

Toll, dass sie bei Dir so eine schöne Zeit hatte! Fühl Dich gedrückt!

Komm gut rüber, schöne und liebe Vilma 😥

🕯

leb wohl liebe Vilma

❤Schlaf gut, Du Süße ❤

😢👍

+ View more comments

Sonnige Grüße! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Sabine hat mal wieder ein tolles Filmchen von unseren süßen Fellnasen gedreht!DANKE!😘

Die sind alle ja so süß das macht ja Freude das anzusehen, wie schön gefällt mir sehr gut

Perlchen, das Filmchen ist so schön anzuschauen und es macht Freude zu sehen, wieviel Spass Dir Deine ehrenamtliche Tätigkeit macht. Ach wenn es doch mehr Menschen gäbe, die sich als "Tierflüsterer" einsetzen würden. 😍

Eselverwöhnprogramm mit Möhrenspenderin Maritha und unserer "grunnzenden kleinen Lea" ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

So schön und so liebe Tiere!

Mit einem Eimer Möhren wäre das perfekt könnte ich ihn mir sehr gut vorstellen 😍😍😍❤❤❤

Lea muss sich ja durch setzten als kleinste😂😂

Schöne Aufnahme

Die sind ja so süß alle miteinander ♥️♥️♥️♥️

Mit denen könnte man den ganzen Tag gnudeln ❤❤❤

Goldig 💞😍

+ View more comments

💖Viele neue Mitglieder und Tierpaten sind in den letzten Wochen zu uns gekommen. Wir möchten euch herzlich begrüßen und euch auf diesem Wege im Namen unserer vielen Tiere DANKE sagen. Es ist so schön zu erleben, wie viele Menschen mit einem Herz für Tiere (auch die GROSSEN) es in der heutigen Zeit doch noch gibt !
😍😽💖
Wir hoffen mit eurer Hilfe auch weiterhin noch vielen in Not geratenen Tieren helfen zu können und die Vereinsarbeit noch ausweiten zu können.💖💖
... mehr anzeigenweniger anzeigen

💖Viele neue Mitglieder und Tierpaten sind in den letzten Wochen zu uns gekommen. Wir möchten euch herzlich begrüßen und euch auf diesem Wege im Namen unserer vielen Tiere DANKE sagen. Es ist so schön zu erleben, wie viele Menschen mit einem Herz für Tiere (auch die GROSSEN)  es in der heutigen Zeit doch noch gibt !
😍😽💖
Wir hoffen mit eurer Hilfe auch weiterhin noch vielen in Not geratenen Tieren helfen zu können und die Vereinsarbeit noch ausweiten zu können.💖💖Image attachment

 

Comment on Facebook

.... wir sind inzwischen Gott sei Dank super unter - aber ich werde noch an Euch denken ;-)

Ich auch, nur müsste ich erfahren, wie und wohin die Spende gehen soll.❤❤

Sylvia Groß

Viel Glück!

Super🤗🤗

+ View more comments

Auch Esel und Rinder chillen im Stall wenn es regnet...während die meisten Menschen zu Hause auf der Couch liegen. ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Schöner Stall, da kann man auch Tage verbringen wenn es regnet, geht es Lea gut?😍😍

Wie süß goldige ich liebe sowas ❤❤❤

Goldig gemacht, mein Perlchen 🌷

"Liebe Omi...."😿
Bei unserem eisigen Eselspaziergang fanden wir an einer Weinrebe hängend 2 Luftballons mit Kärtchen dran. Ein kleiner Junge namens Joel hat rührend an seine liebe Omi im Himmel geschrieben, wie sehr er sie vermisst...
Ich las das Kärtchen und hatte einen Kloß im Hals und wußte nicht was wir damit machen sollten. Aber vielleicht ließt der kleine Joel oder seine Mami, die die Luftballons haben steigen lassen irgendwo in der Nähe von Böchingen diesen Beitrag? Und vielleicht meldet sie sich und der kleine Joel kann einmal auf unserem Hof Zeit mit Tieren verbringen? Oder es gibt hier irgendwo ein anderes Kind in der Nähe, das kurz vor Weihnachten einen geliebten Menschen verloren hat, schrecklich traurig ist und mal mit unseren Tieren kuscheln mag??? Ihr seid herzlich eingeladen, Zeit bei unseren Tieren zu verbringen. Sie werden euch Trost spenden.
So eine kleine Karte von einem kleinen traurigen Kind erdet einen wieder und wir wünschen uns daher für das neue Jahr einfach nur, dass wir alle gesund bleiben und keinen geliebten Mensch oder Tier verlieren müssen.
ALLES GUTE IM NEUEN JAHR!
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Menschen wie Du machen die Welt um einen kostbaren Schatz reicher.

Das ist eine sehr schöne Idee! Danke dafür <3

Wunderschön geschrieben lieber Joel❤️,deine Oma wäre sicher mächtig stolz auf dich. Vielleicht, liest auch jemand aus deiner Familie, die lieben Zeilen vom Eselpferdehof und ihr Angebot dort, wo dein Luftballon hin geflogen ist, einen Besuch bei den Eselchen machen. Das wäre doch toll. 👍😊 Vielleicht wollte es deine Oma genauso.. ❤️

Ich bin sehr berührt 💜

Eselwanderung in der "Eispfalz" ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Guck mal Lisa Kretz

Lisa Kretz

Immer wieder ein Erlebnis und eine Entschleunigung der Hektik mit den Eseln zu laufen! Es gibt innere Zufriedenheit <3

Schön....💖

Klasse

+ View more comments

FROHE WEIHNACHTEN🎄🎄🎄🎄
wünschen euch Öchslein "James" und Esel "Biene"
Wir danken allen, die ihr uns in diesem Jahr mit Spenden, Patenschaften und fleißiger Mithilfe so sehr unterstützt haben, damit es allen unseren Tieren auf dem Hof so gut geht und wir so manche arme Seele an einen schönen Platz vermitteln konnten! 😘
Feiert schön mit euren Lieben, aber vergesst nicht die Tiere, die alle auf dieser Welt in Glück und Frieden leben wollen, denn wo wären wir Menschen ohne die Tiere???
Vergesst das niemals!🌠
... mehr anzeigenweniger anzeigen

FROHE WEIHNACHTEN🎄🎄🎄🎄
wünschen euch Öchslein James und Esel Biene
Wir danken allen, die ihr uns in diesem Jahr mit Spenden, Patenschaften und fleißiger Mithilfe so sehr unterstützt haben, damit es allen unseren Tieren auf dem Hof so gut geht und wir so manche arme Seele an einen schönen Platz vermitteln konnten! 😘
Feiert schön mit euren Lieben, aber vergesst nicht die Tiere, die alle auf dieser Welt in Glück und Frieden leben wollen, denn wo wären wir Menschen ohne die Tiere???
Vergesst das niemals!🌠Image attachment

 

Comment on Facebook

Wie wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest.

Lieben Dank und frohe Weihnachten an Mensch und Tier! <3

Für fröhliches Weihnachtsfest ist es ja fast zu spät! ABER EIN TOLLES NEUES JAHR 2019 wünschen wir dir

Frohe Weihnachten. Ihr seid klasse. 🎄💓

Ihr Lieben,das wünschen wir euch von ganzem ❤️❤️❤️❤️ ebenso 🤗🤗💝🎅🎄🎀

Dankeschön. Frohe Weihnachten!

Frohe Weihnachten 🎄

Wünsche ich auch allen

+ View more comments

5 Monate ago

Eselpferdehof Südpfalz, Gnaden- und Begegnungshof

Eselrettung Österreich
Liebe Eselfreunde💙 Wir brauchen 🙏EUCH🙏 für ein kleines Weihnachtswunder...❄ Ich habe den Tipp über eine Freundin aus Deutschland, (Doris Dühr-Bien, Tierärztin und Autorin) bekommen. Seppi, ein Eselfohlen steht bei einem Händler (Schlachter) in Kärnten. Ich möchte aber gleich betonen, dass das Telefongespräch sehr ehrlich und fair war, und er auch gleich gesagt hat, dass er diesem Fohlen sehr gerne eine Chance gibt, weil es sehr zugänglich, brav und liebenswert ist. Es gibt auch keinen Zeitdruck oder "Schlachttermin", weshalb wir von der Eselrettung auch gleich fix zugesagt haben, dieses Fohlen Seppi zu uns zu holen, ihm das Leben quasi zu schenken. Wir haben zur Zeit 80 Schützlinge über den Winter zu bringen, und brauchen natürlich jede Unterstützung die wir bekommen können.🤝 Da Seppi natürlich auch noch kastriert wird, belaufen sich die Kosten für ihn auf ca. € 700.-, wobei Transport🚛 und Unterbringung🏚, sowie Vorstellung beim Tierarzt noch nicht inkludiert ist. Vielleicht möchtet ihr uns bei diesem kleinem Weihnachtswunder unterstützen, wir wären aus tiefstem Herzen dankbar, und denken, ihr seid der gleichen Meinung: "Seppi hat's einfach verdient, weiterleben zu dürfen" 💙 Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit 🙏
... mehr anzeigenweniger anzeigen

💝Unsere Weihnachtsesel machen Kinder glücklich!💝
Wieder einmal haben wir uns gestern zum Böchinger Weihnachtsmarkt auf den Weg vom Stall aufgemacht mit 4 unserer lieben und guten Eselchen und den "lieben Weihnachtsengeln" die auf unserem Hof immer fleissig helfen und die Esel geführt haben. Die Esel "Fritz, Biene, Marie und Calimero" haben dann auch den Nikolaus in Böchingen vor dem Dorfplatz gefunden. Er wartete schon ungeduldig mit seinen großen Geschenkesäcken für die Kinder auf uns. Der gute Fritz bekam wie immer die wichtige Aufgabe die Säcke zum Weihnachtsmarkt zu tragen. Dort warteten die Böchinger und besonders die Kinder auf den Nikolaus, sangen ihm schöne Weihnachtslieder und wurden beschenkt. Aber für die Kleinen war es das Größte unsere Esel zu steicheln.
Viele Kinder haben dies noch niemals in ihrem kleinen Leben getan und durften auch mal auf Biene oder Fritz sitzen ( fürs Foto 😄). Die Esel haben die Kinder in ihren Bann gezogen und man konnte nur schwer von ihnen ablassen. Nikolaus war wie immer sehr mit seinen langohrigen Begleitern zufrieden und hat uns schon für's nächste Jahr einen Auftrag erteilt.
Im Dunklen trotteten wir wieder in besinnlicher Weihnachtsstimmung zum Stall zurück, wo es leckeres Abendbessen für die Lieben gab. Dort konnten die 4 Esel den 4 anderen, am Stall zurückgebliebenen Eseln so allerlei erzählen was sie erlebt hatten...vor allem die vielen Leckerchen, die sie abgestaubt hatten😉
Alle Esel sowie unsere anderen lieben Pferde, Mulis und Rinder wünschen euch allen auch noch eine schöne und besinnliche Adventszeit und danken allen die uns unterstützen!😘
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Ich finde es großartig, was Ihr für die Kinder gemacht habt, nicht zu vergessen Euren Einsatz für die Tiere das ganze Jahr über. Chapeau <3

Super😍😍

🌠Besinnliches im Advent....🌠
😿DER LASTENESEL😢
Ich bin ein Lastenesel,
Gott hat mich so gemacht.
Ich trag mein Kreuz und Fremde am Tag und in der Nacht.
Ich bin so müd geworden,
doch Gott sagt immer "lauf"!
Ich will die Last verweigern,
Gott legt noch eine neue drauf.
Ich bin so weit gegangen,
vom vielen Stolpern matt,
Gott läßt mich Gräser kauen,
doch niemals werd ich satt.
Die anderen gehen leichter,
wenn ich die Kreuze trag,
sie halten mich für tapfer,
weil ich nur leise klag.
Mein Fell ist weiß geworden,
das Ziel ist nicht mehr fern,
schon leuchtet aus dem Dunkeln
ein tröstend heller Stern.
Denn an der letzten Schwelle,
werd ich von Last befreit,
dann kann ich endlich tanzen
in alle Ewigkeit.
Hab keine anderen Wünsche,
als leicht und frei zu sein,
im grünen Gras zu liegen,
erwärmt von Sonnenschein.
Und Gott krault mir die Ohren
und spricht: "Du treuer Knecht,
dein Weg ist schwer gewesen,
doch so nur war er recht."
(Ute Latendorf)

Bei aller Last in dieser Zeit kommt immer von irgendwo ein Lichtlein her...Drum nehmt es nicht zu schwer, nehmt euch an den Langohren ein Beispiel und habt eine schöne und besinnliche Adventszeit!💝
... mehr anzeigenweniger anzeigen

🌠Besinnliches im Advent....🌠
😿DER LASTENESEL😢
Ich bin ein Lastenesel,
Gott hat mich so gemacht.
Ich trag mein Kreuz und Fremde am Tag und in der Nacht.
Ich bin so müd geworden,
doch Gott sagt immer lauf!
Ich will die Last verweigern,
Gott legt noch eine neue drauf.
Ich bin so weit gegangen,
vom vielen Stolpern matt,
Gott läßt mich Gräser kauen,
doch niemals werd ich satt.
Die anderen gehen leichter,
wenn ich die Kreuze trag,
sie halten mich für tapfer,
weil ich nur leise klag.
Mein Fell ist weiß geworden,
das Ziel ist nicht mehr fern,
schon leuchtet aus dem Dunkeln
ein tröstend heller Stern.
Denn an der letzten Schwelle,
werd ich von Last befreit,
dann kann ich endlich tanzen
in alle Ewigkeit.
Hab keine anderen Wünsche,
als leicht und frei zu sein,
im grünen Gras zu liegen,
erwärmt von Sonnenschein.
Und Gott krault mir die Ohren
und spricht: Du treuer Knecht,
dein Weg ist schwer gewesen,
doch so nur war er recht.
(Ute Latendorf)

Bei aller Last in dieser Zeit kommt immer von irgendwo ein Lichtlein her...Drum nehmt es nicht zu schwer, nehmt euch an den Langohren ein Beispiel und habt eine schöne und besinnliche Adventszeit!💝

 

Comment on Facebook

Dies wünsche ich euch ebenso

Das wünsche ich euch auch

💝Fjordi "Vid" fragt das Öchslein "Siggi"🐂:
Wir suchen einen lieben ehrenamtlichen Helfer für unsere Homepage etc. weißt du nicht Jemanden? Aber leider weiß Siggi auch nicht weiter. Daher bitte weitersagen, weiterfragen, teilen bitte!
Vielleicht weiß hier ja Jemand einen hilfsbereiten, tierlieben Menschen, der gerne webdesigned, HP- erfahren ist und unserem Gnadenhof langfristig ehrenamtlich zur Seite stehen will????
Unsere lieben Tiere würden sich wahnsinnig freuen und wir natürlich auch, denn wir sind die meiste Zeit für unsere Tiere vor Ort da und haben daher leider nicht die Zeit soviel am PC zu sitzen.
🎄Ein Weihnachtswunsch unseres Gnadenhofes.🎄
🎄Geht er wohl in Erfüllung???🎄
... mehr anzeigenweniger anzeigen

💝Fjordi Vid fragt das Öchslein Siggi🐂:
Wir suchen einen lieben ehrenamtlichen Helfer für unsere Homepage etc. weißt du nicht Jemanden? Aber leider weiß Siggi auch nicht weiter. Daher bitte weitersagen, weiterfragen, teilen bitte!
Vielleicht weiß hier ja Jemand einen hilfsbereiten, tierlieben Menschen, der gerne webdesigned, HP- erfahren ist und unserem Gnadenhof langfristig ehrenamtlich zur Seite stehen will????
Unsere lieben Tiere würden sich wahnsinnig freuen und wir natürlich auch, denn wir sind die meiste Zeit für unsere Tiere vor Ort da und haben daher leider nicht die Zeit soviel am PC zu sitzen. 
🎄Ein Weihnachtswunsch unseres Gnadenhofes.🎄 
🎄Geht er wohl in Erfüllung???🎄

 

Comment on Facebook

So wie es aussieht haben wir einen Interessenten! Wir hoffen sehr, dass es klappt und werden berichten....🐾

Gerne geteilt. Hoffe ihr findet jemanden. 🍀

Habe leider kein PC mehr sonst hätte ich euch gern geholfen, habe auch schon einige Jahre eine Homepage für eine Papageiennothilfe bearbeitet, gepflegt und verwaltet. Schade hätte Euch gerne geholfen zumal ich mich auch mit Euren Tieren sehr gut auskenne.

Vielleicht findet sich ja noch jemand??

Plätzchenverkauf des Veganen Standes am 3.12.2018 auf dem Nikolausmarkt in Maxdorf brachte eine Spende von 153 Euro zugunsten unseres Gnadenhofes ein. Hierfür danken wir von Herzen: Michaela Schneider-Wettstein, FritzSeaFritz, Simone Anders, Franziska Kus, Gabriele Schneider und Udo Kares. Wir können diese Spende sehr gut für das teure Winterfutter für unsere Tiere gebrauchen. Herzlichen Dank für euer Engagement und wir wünschen euch eine frohe Weihnachtszeit!💝 ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Plätzchenverkauf des Veganen Standes am 3.12.2018 auf dem Nikolausmarkt in Maxdorf brachte eine Spende von 153 Euro zugunsten unseres Gnadenhofes ein. Hierfür danken wir von Herzen: Michaela Schneider-Wettstein, FritzSeaFritz, Simone Anders, Franziska Kus, Gabriele Schneider und Udo Kares. Wir können diese Spende sehr gut für das teure Winterfutter für unsere Tiere gebrauchen. Herzlichen Dank für euer Engagement und wir wünschen euch eine frohe Weihnachtszeit!💝

 

Comment on Facebook

Lebt ihr vegan ?? 😍😍😍

🐂🐂Endlich Platz für Rinderköpfe!🤩🐂🐂
Die neue Rinderraufe ist da!👍
Jörg hat gestern bei Dauerregen keine Mühen gescheut und mit Hilfe unserer schlauen Rinder die neue, große Futterraufe mit Dach von Patura für unsere 4 Rinder aufgebaut.😘😘😘😘
Das war sehr nötig, denn die Rinder sind bei ihrer alten Raufe mit den Köpfen beim Futtern aneinander gestoßen und Siggis Hörnchen wurden für die 3 anderen hornlosen Rinder zur Gefahr. Jetzt ist alles optimal!
Nach anfänglicher Skepsis futtern nun alle 4 Kühe & Ochsen zufrieden nebeneinander und haben ganz viel Platz.
Genaustens haben die Rinder geschaut wie die Raufe aufgebaut wurde, das war total spannend.
Und wir sind dankbar und glücklich und danken den lieben Spendern Sabine, Beate und unseren 2 neuen Rinderpaten Lisa und Fabian, die durch ihre großzügigen Spenden und Patenschaften die Anschaffung möglich gemacht haben. Danke dass ihr unsere Gnadenhoftiere so sehr unterstützt und ein herzliches Muuuh von unseren 4 lieben Rindern, die nun glücklich futtern dürfen!💝💖
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Hilfe!!!😲😲😲
Die Rinder sind zu groß geworden...wir brauchen eine neue Futterraufe! 🐄🐄🐄🐄
Die Zeit vergeht und unsere 2 Öchslein "Siggi" und "James" werden jetzt 3 J. alt. Dementsprechend sind ihre Köpfe gewachsen und "Siggis" Hörner auch.
Die Ringraufe, die bislang gut funktionierte ist nun zu klein. "Lieselottes" Riesenkopf und "Siggis" Hörner verhindern, dass alle in Ruhe zusammen fressen können. "James" versucht immer verzweifelt sich einen Büschel Heu aus der Raufe herauszuziehen um daneben zu fressen. Wir machen ihm jetzt schon einen extra Futterplatz direkt am Stall.
Wir würden den Rindern sooo gerne eine große überdachte Futterraufe gönnen, doch sowas kostet um die 1100 Euro und unsere Kasse ist durch die hohen Futterkosten derzeit schon sehr stark belastet.
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr den Rindern durch eine liebe Spende dieses Vorhaben mit ermöglicht. Herzlichen Dank!😘😘😘

Spendenkonto:
Eselpferdehof, Sparkasse Landau
IBAN: DE69 5485 0010 1700 2119 13
BIC: SOLADES1SUW
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

ich danke euch im Namen der Rinder von Herzen, denn es ist wirklich dringend!

Gute Entscheidung, für eine Futterraufe, gebe ich gerne einen kleinen Obolus dazu.👍

Gerne spende ich mit für die neue Futterraufe! Komme aber erst am Montag dazu! 4 so große und stattliche Rinder brauchen einen größeren "Teller"! 👍🐮

🌲🌳Wir machen unsere Koppeln winterfertig....❄️
Die Pflege der Koppeln ist für uns Halter von Weidetieren ein großes Thema. Sie erfordert viel Zeit, spezielle Gerätschaften, Geld und Wissen, denn wir wollen zum einen die Wiesen offen halten, jeoch auch kleine Nischen und damit Lebensräume auch für die Überwinterung für unsere Tierwelt belassen. Somit werden die Koppeln nur ein- bis maximal zweimal im Jahr gemulcht und dabei Totholzhaufen und kleine Gebüsche stehen gelassen. Auch abgestorbene Bäume lassen wir als Insektenhotels oder für Vogelnisthöhlen stehen. Wir sind auch Mitglied im NABU Landau-Land, mit dessen Mitgliedern wir aktiv für den Erhalt unserer Tier- und Pflanzenwelt zusammen arbeiten. Somit leisten wir nach allen unseren Kräften und Möglichkeiten einen wichtigen Beitrag für den Naturschutz, was auch ein Ziel unseres Vereines ist!
Lasst einfach mal die Bilder auf euch wirken....
Wir bitten daher auch um eure weitere Unterstützung in Form von Spenden oder Tierpatenschaften, denn somit helft ihr nicht nur unseren Gnadenhoftieren, sondern auch der heimischen Tierwelt!
Lieben Dank dafür!💝
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Letzte Koppel für dieses Jahr,
jetzt kommt der Winter!
Wir wohnen im Paradies Südliche Weinstraße🤩
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Das stimmt, wir wohnen im Paradies

Wunderschöne Gegend, ein echtes Paradies für Tiere und ihre Menschen. Dankeschön euch fleißigen Helfern von EselpferdeGnadenhof 🤗, dass all dies, trotz enormer Arbeit, Kosten und bürokratischer Hürden am laufen gehalten wird. 👍

Wie schön gefällt mir sehr gut 🤩🤩

Letzte Weide für dieses Jahr-jetzt kommt der Winter! ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Da könnte man Std lang zusehen...

Wunderschön 🤗, die Bilder sagen mehr als Worte. Die Tiere hier auf dem EselpferdeGnadenhof, fühlen sich richtig gut. 👍

Einzug in den neuen Eselstall,
nun sollt ihr auch teilhaben, wie unsere Eselchen geschaut haben, als sie das erste Mal den tollen neuen Eselstall betreten haben....soo viel Platz, man könnte darin tanzen! Wir verdanken dies all unseren Unterstützern und bitten uns auch weiterhin zu helfen durch eine Patenschaft, Spende oder aktive Mithilfe sowie Sachspenden die man für Großtiere gebrauchen kann. Vielen Dank im Namen unserer lieben Tiere!💝😘💝
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

wir konnten den neuen eselstall besichtigen, und was soll man sagen er ist wunderschön geworden, danke für euren einsatz

Eine tolle Leistung habt ihr vollbracht, ganz viele Stunden in der Freizeit gearbeitet, um für die Eselchen einen gemütlichen Stall zu bauen. 👍😊. Dankeschön an die Helfer.

Klasse geworden, was für Sachspenden benötigt ihr denn?

Sieht toll aus. 👍🤗

Könnt Ihr eventuell helfen? https://www.facebook.com/alexander.fritz.31/posts/2266283076777140?comment_id=2266315406773907&reply_comment_id=2268962229842558&notif_id=1540014442196617&notif_t=feed_comment&ref=notif

Ich liebe Esel!!! 😍

So süß die überraschten Eselchen. Der Winter kann kommen...

+ View more comments

🍁🍂Herbstzauber mit Eseln🍂🍁
Und weil in der Südpfalz der Herbst die schönste Jahreszeit ist, haben wir uns heute auf den Weg durch Weinberge an den Rand des Pfälzer Waldes zur "Walddusche" aufgemacht. Herrliche Farben des Laubes, strahlend blauer Himmel, gut gelaunte nette Menschen und die allerbesten Esel der Welt haben unsere Herbstzauber-Eselwanderung begleitet.
Nach dem kurzen Besuch der Walddusche, haben uns Freunde mit einem veganen Kaffee sehr nett empfangen und die Esel konnten derweil dort den Garten unsicher machen. Wir danken recht herzlich für diese Gastfreundschaft!😘💝
Grüne Wiese und reife Äpfel und Kastanien schmeckten den Eseln gut und ein wenig hin und her rennen im großen Garten fanden sie auch toll.
Lebensfreude pur für Mensch und Tier.
Unsere Esel lieben solche Wanderungen, auf denen sie viele neue Eindrücke gewinnen können, denn nur Rumstehen ist für diese intelligenten Tiere zu öde. Und die Menschen, die uns bei den Wanderungen begleiten erleben die Tiere hautnah und sind alle restlos begeistert!👍🤩👍
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Ich verneige mich vor euch❤ Der Mensch tut sich und den Tieren nur Gutes an.Auch so kann Entspannung vom Alltag laufen.❤

schade das ich so weit weg wohne, das würde mir auch sehr gefallen: Wandern mit Esel

Sind die Esel die ganze Zeit an der Leine? Vermutlich ja, sonst müsstet Ihr sie bestimmt zwischendurch einfangen...

Neubau des Eselstalles🛠️
Im Herbst ist immer großer Arbeitseinsatz. Diesmal konnten wir dank vieler lieber Spender unser Projekt: Neubau des Eselstalles
realisieren🤩
Die 2 alten Eselställchen waren marode geworden und auch zu klein, da ja jetzt 8 Esel auf unserem Eselpferdehof zu Hause sind. Jörg hat seine Urlaubswochen geopfert und den ganzen Tag, gesägt und geschraubt. Dann durften wir Mädels den tollen neuen Stall anstreichen. Gleichzeitig haben wir auch noch unsere Hütte und die Vogelhäuschen frisch gestrichen- der Winter kann kommen.
Lieben Dank an alle Helfer!😘😘😘
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Schön, wenn sich helfende Hände zusammen tun, um ein Projekt zu verwirklichen. Glückwunsch 💕

Toll geworden! Richtig schick!

uhi ist das schön geworden, und wir bekommen vom landbesitzer die verordnung bei jeder klitzekleinen verbesserung, häng eine grüne plane drüber, damit keiner etwas sieht

Luxeriös 😍

Wir üben noch...
Dank der lieben Eselpatin Sabine, können wir nun mit den Tieren Ballspielen....ja wenn da nicht die Angst und das Mistrauen wäre. Die Esel wissen noch nicht so recht, was man mit der gelben Kugel anfängt. Doch das erste Spiel endete 1:0 für Eselin Lea, die den Ball gezielt mit den kurzen Hinterbeinchen in die Ecke kickte als er ihr zu nahe kam. Ganz anders die Ponys. Besonders der kleine Henry kickte das gelbe Ding mit dem Mäulchen voran...dann war aber doch das restliche Gras auf dem Speilfeld interessanter...
Wir arbeiten dran🤣
Wir sagen vielen Dank für den tollen horseball😘
... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Was für tolle Tiere! Ich bin total vernarrt in Esel!😍😍😍

Also, da muss wohl die Eselpatin Sabine den Trainerschein machen und dann nichts wie aufs Spielfeld mit ihr...🏃⚽⚽⚽🏃

Almabtrieb der Esel ... mehr anzeigenweniger anzeigen

Impressionen von der Eselwanderung (Almabtrieb) nach Böchingen ... mehr anzeigenweniger anzeigen

 

Comment on Facebook

Wunderschöne Bilder und ein tolles Wetter habt ihr gehabt. 👍🤗

Es war Klasse mit den Eseln😁

🏔️Almabtrieb🏔️
Nachdem gestern der Herbst mit Sturm "Fabienne" mächtig Einzug gehalten hat und wir umgestürzte Bäume aus unseren Zäunen herausschneiden mussten, neigt sich leider die Koppelsaison dem Ende entgegen.😔
Wir sind froh, dass weder Tiere noch Menschen durch stürzende Bäume zu Schaden gekommen sind und gedenken den armen Bäumen, die dieses Jahr durch Trockenschäden so stark leiden müssen oder gar sterben! 😪
Auch unsere Zaunanlagen müssen wir nun wieder ersetzen und hoffen, dass ihr uns und unsere Tiere weiterhin durch eine kleine Spende oder Tierpatenschaft unterstützt, um das alles immer leisten zu können.DANKE😘
Der "Almabtrieb" der Esel vom Modenbachtal nach Böchingen an den Stall soll nächsten Sonntag, den 30.09.2018 um 10 Uhr stattfinden. Für die Strecke benötigen wir ca. 1 1/2 Std. gemütlich😁nach Eselmanier!
Wer möchte uns begleiten und mit einem Esel auf Tuchfühlung gehen? 🤩
Am Stall erwartet die Esel diesmal eine Überraschung aber davon später mehr...
Die anderen Tiere werden dann auch in den nächsten 2 Wo. an den Stall gebracht werden und dann heißt es wieder Misten. Auch hier freuen wir uns über Mithilfe!
Meldet euch gerne bei Interesse an.💝
... mehr anzeigenweniger anzeigen

🏔️Almabtrieb🏔️
Nachdem gestern der Herbst mit Sturm Fabienne mächtig Einzug gehalten hat und wir umgestürzte Bäume aus unseren Zäunen herausschneiden mussten, neigt sich leider die Koppelsaison dem Ende entgegen.😔 
Wir sind froh, dass weder Tiere noch Menschen durch stürzende Bäume zu Schaden gekommen sind und gedenken den armen Bäumen, die dieses Jahr durch Trockenschäden so stark leiden müssen oder gar sterben! 😪
Auch unsere Zaunanlagen müssen wir nun wieder ersetzen und hoffen, dass ihr uns und unsere Tiere weiterhin durch eine kleine Spende oder Tierpatenschaft unterstützt, um das alles immer leisten zu können.DANKE😘
Der Almabtrieb der Esel vom Modenbachtal nach Böchingen an den Stall soll nächsten Sonntag, den 30.09.2018 um 10 Uhr stattfinden. Für die Strecke benötigen wir ca. 1 1/2 Std. gemütlich😁nach Eselmanier!
Wer möchte uns begleiten und mit einem Esel auf Tuchfühlung gehen? 🤩
Am Stall erwartet die Esel diesmal eine Überraschung aber davon später mehr...
Die anderen Tiere werden dann auch in den nächsten 2 Wo. an den Stall gebracht werden und dann heißt es wieder Misten.  Auch hier freuen wir uns über Mithilfe!
Meldet euch gerne bei Interesse an.💝Image attachment

 

Comment on Facebook

An den Parkplatz vor der Buschmühle liebe Petra! Dann ist Lea schon mal "reserviert".

Leider habe ich schon einen Termin am 30.09.,wäre gerne wieder dabei gewesen.

Hallo Doris, ich wäre auch wieder mit dabei und würde gerne mithelfen. Gib mir bitte Bescheid. Danke.

kann mann mit rolli und zuggerät mitkommen? dann würde ich gerne dabei sein😊

Dieses mal laufe ich mit, wo muss ich hin kommen😍😍

+ View more comments

Ferienfreizeit mit Eseln👯‍♂️👯‍♀️🙋‍♂️
Auch wenn die Schule schon wieder in vollem Gange läuft, erinnern sich die Ferienkinder der Konrad-Adenauer-Realschule aus Landau total gerne an den schönen "Erlebnistag mit Eseln" auf unserem Eselpferdehof in den Sommerferien zurück.🤩
Neben ausgiebigem Eselkuscheln, gab es viel zu erfahren über diese schlauen und äußerst liebenswerten Langohren. Ein schöner Eselspaziergang, bei dem wir und die Esel viel an Brombeerhecken naschen konnten machte die Sache perfekt. Anschließend konnten die Kinder den schönen Tag auf dem Naturspielplatz in Böchingen ausklingen lassen.
Weil es so toll war mit den Eseln und die Esel ja soo süß sind, wollen die Schüler gerne in den nächsten Ferien wieder kommen. Das Interesse Kontakt mit Tieren zu haben ist bei den Schülern sehr groß und wir unterstützen dies mit unseren "Botschaftertieren" immer gerne! 💝
In der heutigen Zeit gibt viel zu wenig Möglichkeiten für Kinder, besonders den Stadtkindern mit Tieren in direkten Kontakt zu kommen und sie lieben und schätzen zu lernen. Einem so wichtiger Aspekt für die Entwicklung eines jeden Kindes wird leider noch immer viel zu wenig Bedeutung beigemessen.
😘Wir arbeiten daran und eure Spenden an unseren Hof helfen uns dabei!😘
... mehr anzeigenweniger anzeigen

Mehr anzeigen